Holzbearbeitung

Der Naturrohstoff Holz ist von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Hohe Anforderungen werden an den Rohstoff als technischen Werkstoff, an das fertige Produkt und schließlich an dessen Aussehen gestellt.

Ihr Ansprechpartner für die Oberflächenbearbeitung

Der Naturrohstoff Holz ist in diversen Branchen von großer Bedeutung. Es werden hohe technische Anforderungen an den Rohstoff als Werkstoff, an das fertige Produkt und schließlich an dessen Aussehen gestellt. Kurzum, die Oberflächenbearbeitung von Holz ist sehr spezifisch, da hohe Ansprüche an die Holzoberflächen bestehen.

Für nahezu alle industriellen Bearbeitungsprozesse bietet Osborn das passende Werkzeug an. Unsere professionellen Produkte werden dabei, unter Verwendung moderner Bearbeitungsmaschinen, den hohen Qualitätsansprüchen der verarbeitenden Industrie gerecht. Unter Einsatz, unserer spezialisierten Werkzeuge für die Holzbearbeitung, wird das Gebrauchsmuster geschützt. Osborn Werkzeuge sind somit ein klares Votum zur Qualitätssteigerung in der Holzindustrie. Unser Produktportfolio beinhaltet neben den Industrielösungen zudem eine Vielfalt an Handbürsten und Maschinenbürsten für den Heimwerker-Gebrauch.

 

Unsere Produktpalette umfasst diverse Werkzeuglösungen, um unter anderem folgende Holz-Bearbeitungsschritte zu ermöglichen:

  • Strukturieren
  • Entlacken
  • Reinigen
  • Lackzwischenschliff
  • Verteilen von Lacken
  • Fein- und Grobschliff
  • Polieren
  • Entstauben

 

Zudem umfasst unser Portfolio Zusatzlösungen für holzverarbeitende Betriebe, wie beispielsweise:

  • Streifenbürsten zum Abdichten, Abstreifen und Verschließen von Öffnungen oder Durchlässen
  • Besen und Handfeger für Reinigungsaufgaben

Was passiert vor der Oberflächenbehandlung?

Um die industriellen Anfordungen an die Holzoberflächen bestmöglich erfüllen zu können, bedarf es zunächst einer Analyse des Ausgangszustandes. 

Bei der Holzvorbereitung und Herstellung der Werktsücke sind bereits vorgeschaltete Bearbeitungsschritte ausschlaggebend für das spätere Finish und Oberflächenergebnis.

Nachfolgend sind die erforderlichen Bearbeitungsschritte zur Herstellung einer Holzbohle als Ausgangswerkstück dokumentiert.

Besäumen

Loading...

Beim Besäumen wird die Baumkante mit Hilfe eines Sägeschnittes abgetrennt. Ziel des Schnitts ist, die Rinde und die direkt angrenzende Kambiumschicht vom Schnittholz zu entfernen.

Abrichten 

Loading...

Das Holzerzeugnis, beispielsweise Bohle, kann nach dem Besäumschnitt noch nicht verarbeitet werden. Zum Einen liegt eine rauhe Oberflächenstruktur vor. Zum Anderen müssen die noch verzogenen Oberflächen planiert werden. In diesem Schritt wird zusätzlich eine Winkligkeit zwischen den einzelnen Seiten hergestellt.

Hobeln

Loading...

Um eine definierte Dicke/Höhe zu erreichen, bedarf es nun dem Hobelvorgang. Eine bereits plane Holzoberfläche wird hierzu auf dem Hobeltisch aufgelegt und die gegenüberliegende Fläche wird anschließend in einem oder mehreren Hobelvorgängen bearbeitet. 

Zuschneiden auf Maß

Loading...

Nachdem die gewünschte Dicke, beziehungsweise Höhe, vorliegt kann das Erzeugnis nun auf das finale Längen- und Breitenmaß zugeschnitten werden. Das Schnittholz ist nun für Bürstprozesse, wie das Strukturieren, vorbereitet.

Holzvorbereitung

Bevor die Holzwerkstücke mithilfe von Oberflächenwerkzeugen weiterverarbeitet werden, können einige vorgeschaltete Prozesse erforderlich sein.

Holz strukturieren

Beim Strukturieren von Holz werden die weicheren Frühholzbestandteile herausgebürstet. Das härtere Spätholz bleibt stehen, so dass sich reliefartige Strukturen bilden.

Holz schleifen

Egal ob Schleifen, Feinschleifen oder Lackzwischenschliff. Egal ob eine simple, flache Oberfläche oder eine eine komplexe, unebene Fläche - Osborn hilft beim Schleifen von Holz.

Holz entlacken

Durch witterungsbedingte und äußere Einflüsse beginnt die Lackschicht nach gewisser Zeit abzublättern und löst sich somit vom Holz. Bevor eine neue Lackschicht aufgebracht werden kann, bedarf es einem vollflächigen Entlacken des Holzes. Spielen Sie hierfür die Vorteile von Bürsten im Vergleich zu Alternativverfahren aus.

Holz reinigen

Besonders im Außenbereich kommt es häufig zu einer ungewünschten Verwitterung von Holzoberflächen. Dies führt zu Verfärbungen und zur Zerstörung der Oberfläche.

Holz streichen, imprägnieren und einölen

Dem Strukturieren oder Schleifen von Hölzern können verschiedene Finishing-Schritte folgen. Oberflächenbeschichtungen dienen meist zur Steigerung des Schutzes und der Witterungsbeständigkeit, werden aber auch aus optischen Gründen angewendet.

Holz entstauben

Während der Holzbearbeitung fällt viel Staub und Sägemehl an. Bei der Weiterverarbeitung der Holzwerkstücke ist eine saubere, entstaubte Oberfläche das A und O.

Streifenbürsten für holzverarbeitende Maschinen

Ob zum Abdichten, Abstreifen, Abschirmen oder zur Führung: Streifenbürsten sind vielseitige Alleskönner.

WPC-Beläge bearbeiten

WPC (Wood Plastic Compound) ist ein Holz-Kunststoff-Gemisch, das besonders im Außenbereich in Form von Terrassenböden, Sichtschutz oder ähnlichem Verwendung findet. Wir unterstützen Sie beim Herstellen der gewünschten Oberflächenstruktur und des Finish.

Produkte zum Thema
Holzbearbeitung.

Produkte filtern
Loading...
Produktfoto für Hartmetallfräser – Hartmetallfrässtift KUD Z1 EUGMCB023

Hartmetallfrässtift KUD Z1

Superior

Hartmetallfrässtift in Kugelform mit Z1 Verzahnung.

Loading...
Produktfoto für Schleif-, Vlieswalzen und Fächerschleifer – Fächerschleifer EUGMFR004

Fächerschleifer

Superior

Fächerschleifer mit Aluminiumoxid beschichteten Schleiflamellen in Industriequalität für den Einsatz auf schnelllaufenden Maschinen.

Loading...
Produktfoto für Schleif-, Vlieswalzen und Fächerschleifer – Fächerkombivliesschleifer EUGMFR005

Fächerkombivliesschleifer

Superior

Fächerkombivliesschleifer aus Vliesgewebe und Schleiflamellen in Industriequalität für den Einsatz auf schnelllaufenden Maschinen.

Loading...
Produktfoto für Schleif-, Vlieswalzen und Fächerschleifer – Kombischleifwalzen für Satiniermaschinen EUGMFR001

Kombischleifwalzen für Satiniermaschinen

Superior

Schleifvlieswalzen mit kombiniertem Besatz aus Vlies und Schleifgewebe in Industriequalität, zum Einsatz auf Satiniermaschinen.

Loading...
Produktfoto für Schleif-, Vlieswalzen und Fächerschleifer – Fächervliesschleifer EUGMFR006

Fächervliesschleifer

Superior

Fächervliesschleifer mit Schleifkorn aus Aluminiumoxid in Industriequalität für den Einsatz auf schnelllaufenden Maschinen.

Loading...
Produktfoto für Schleif-, Vlieswalzen und Fächerschleifer – Schleiflamellenwalzen für Satiniermaschinen EUGMFR003

Schleiflamellenwalzen für Satiniermaschinen

Superior

Schleiflamellenwalzen in Industriequalität, zum Einsatz auf Satiniermaschinen.

Loading...
Produktfoto für Schleif-, Vlieswalzen und Fächerschleifer – Satinierwalzen für Satiniermaschinen EUGMFR002

Satinierwalzen für Satiniermaschinen

Superior

Satinierwalzen mit Vliesgewebe in Industriequalität, zum Einsatz auf Satiniermaschinen.

Loading...
Produktfoto für Hartmetallfräser – Hartmetallfrässtift RBF Z1 EUGMCB024

Hartmetallfrässtift RBF Z1

Superior

Hartmetallfrässtift in Rundbogenform mit Z1 Verzahnung.

Loading...
Produktfoto für – Walzenbürsten für Satiniermaschinen, abrasiver Besatz EUPBRB002

Walzenbürsten für Satiniermaschinen, abrasiver Besatz

Superior

Walzenbürste mit abrasivem Besatz in Industriequalität, zum Einsatz auf Satiniermaschinen.

Loading...
Produktfoto für Rundbürsten – Rundbürsten, abrasiver Besatz EUPBWB008

Rundbürsten, abrasiver Besatz

Superior

Rundbürste zur Holzbearbeitung mit abrasivem Besatz.

Loading...
Produktfoto für Topfbürsten – Topfbürsten, abrasiver Besatz EUPBCB011

Topfbürsten, abrasiver Besatz

Superior

Topfbürste mit abrasivem Novofil® Besatzmaterial in Industriequalität zum Einsatz auf Winkelschleifern.

Loading...
Produktfoto für Rundbürsten – Rundbürsten, verseilter, gewellter Draht EUPBWB007

Rundbürsten, verseilter, gewellter Draht

Superior

Rundbürste mit Cordwire-Draht zur Aufnahme auf Winkelschleifern mit M14 Gewinde.

Loading...
Copyright 2022 Osborn GmbH. All rights reserved.
Loading...